5 klassiche Ausreden, durch die Sie Ihre Ziele nicht erreichen

Ziele nicht erreichen - ausreden

Viele Selbstständige erreichen ihre Ziele nicht. Sie sind unzufrieden: Mit ihrem Business, mit sich, mit ihrem Leben. Anstatt klare Entscheidung zu treffen, dümpeln sie vor sich hin. Sie erreichen ihre Ziele nicht, weil sie Experten darin sind, Gründe zu finden warum etwas nicht funktioniert. Anstatt Lösungen zu schaffen, haben sie das Problemdenken voll im Griff. … weiterlesen

Wie Sie mit mehr Fokus leichter Ihre (Facebook-)Strategie umsetzen

Fokus facebook

Katrin Hill ist Expertin für Facebookmarketing. Sie hat mir gezeigt wie ich Facebook für mein Business strategisch clever nutze. Wenn Sie selbst mit Ihrem Business auf Facebook aktiv sind, dann wissen Sie: Facebook ist ein mächtiges Tool. Es bietet viele Möglichkeiten das eigene Business voranzubringen und die Bekanntheit zu steigern. Wie im offline Business, hält auch Facebook … weiterlesen

Kein Erfolg ohne Zweifel: 3 Tipps, wie Sie mit Zweifel umgehen

mit Zweifel umgehen

Ob als guter Stratege, der perfekte Pläne zaubert und wie ein Adler immer den Überblick behält oder mutig und imposant wie ein Löwe; der nach dem Motto agiert “was nicht passt wird passend gemacht.” – Jeder und wirklich jeder von uns kennt sie: Zweifel Der Unterschied ist, dass die einen es zugeben und die anderen überspielen … weiterlesen

Wenn der Kessel pfeift: Wie Sie sich vom Druck befreien und auf der Zielgeraden bleiben.

Sie kennen diesen unbändigen Wunsch erfolgreich zu sein. Klar kennen Sie den, denn wir wollen doch alle etwas erreichen. Mit dem eigenen Business steht an erster Stelle oft der Wunsch, Umsatz zu machen. Dazu müssen Sie etwas liefern. Wenn Sie nicht liefern, können Sie nichts verkaufen, völlig klar. Dieser Antrieb führt schnell zu Leistungsdruck. Dieser Druck … weiterlesen

Freiheit im Business? Schmeißen Sie den Ballast von Bord!

Freiheit im Business

Sie bestimmen wann Sie arbeiten, wie Sie arbeiten und mit wem Sie arbeiten! Sie sind Ihr eigener Chef. Niemand schreibt Ihnen vor, wie Sie zu planen haben. Es gibt keinen Chef, der Druck macht oder mit Abmahnungen droht. Kein Antreiber der an die Tür klopf und mit sinnlosen Vorschriften um die Ecke kommt. Nutzen Sie … weiterlesen

Infografiken erfolgreich einsetzen Interview mit Gudrun Wegener

Infografik - Warum bloggen Blogger?Infografiken erregen Aufmerksamkeit und vermitteln Wissen in kompakter Form (wie die Infografik rechts von www.bilder-buero.de.)

Die Vorteile von Infografiken liegen klar auf der Hand:

Komplexe Sachverhalte oder erklärungsbedürftige Leistungen lassen sich durch Infografiken in übersichtlich darstellen. Gleichzeitig schaffen sie einen Wiedererkennungswert für Ihre Marke.

Dabei genügt es nicht einfach nur Zahlen, Daten und Fakten mit bunten Bildern zu kombinieren. Die Kunst liegt darin, einen klaren roten Faden zu verfolgen. Damit die Infografik leicht verständlich ist und Ihre Botschaft auch bei Ihrer Zielgruppe ankommt, muss Ihre Infografik also gut aufbereitet sein.

Den “Wow-Effekt” durch Infografiken auslösen

Damit Ihre Infografik ins Schwarze trifft, habe ich Gudrun Wegener, Designerin und Bloggerin aus Hamburg, als Expertin eingeladen.
Nach dem Studium (Illustration und Webdesign) war sie mehrere Jahre als Infografikerin in bei einer großen deutschen Nachrichtenagentur (dpa-infografik) angestellt. Seit 2010 arbeitet Gudrun Wegener als selbstständige Designerin und unterstützt mit dem bilderbüro Unternehmen mit Infografiken, Illustrationen und visuellem Storytelling.

Zudem arbeitet Sie als Dozentin, gibt Workshops und hält Vorträge zu Designthemen. Darüber, wie man sich ein Design-Business aufbaut, dass einen kreativ, zufrieden und erfolgreich macht, schreibt sie auf Ihrem Blog “Achtung Designer”.

 

Sie erfahren in dem Interview:

  • Infografiken und visuelles Storytelling – was ist das? (1:52 )
  • Welche Vorteile bieten Infografiken und visuelles Storytelling für Unternehmen? (4:25 )
  • Welche Arten von Infografiken gibt es? (10:43 )
  • Was macht eine wirklich gute Infografik aus? (11:55 )
  • Wie nachhaltig sind Infografiken für das Marketing? Wo kann ich Infografiken gezielt einsetzen? (16:02 )
  • Wie kann ich eine Infografiken selbst erstellen? (20:30 )
  • Was kann ich im „Projekt Infografik erstellen“ als Unternehmer davon auslagern oder an Mitarbeiter delegieren? (22:40 )
  • Was sind die 5 wichtigsten Faktoren für erfolgreiche Positionierung durch Infografiken? (28:41 )


 

Die 5 wichtigsten Faktoren für erfolgreiche Infografiken

  1. Was wollen Sie erreichen?
    Ihre Infografik ist nur so gut wie Ihr Konzept, dass Sie sich zuvor überlegt haben. Also nehmen Sie sich genug Zeit für die Vorbereitung.
  2. Für wen ist die Infografik?
    Denken Sie an Ihre Zielgruppe und sprechen Sie diese gezielt mit den Texten und dem Design an.
  3. Welche Informationen kommunizieren Sie?
    Erzählen Sie Ihre Geschichte gut (Ihr roter Faden) – Seien Sie spannend, lustig, besonders, interessant, alles nur nicht langweilig.
  4. Bleiben Sie wiedererkennbar
    Spiegeln Sie Ihr firmeneigenes Design in der Infografik, so dass Ihre Kunden sie sofort wiedererkennen.
  5. Machen Sie es Ihren Lesern einfach
    Die besten Inhalte nützen nichts, wenn Ihre Infografik nicht lesbar ist. Also achten Sie auf das richtige Format, eine gut lesbare Schriftgröße, passende Illustrationen und gute Kontraste.

Webinare erfolgreich nutzen Interview mit Mira Giesen

Kennen Sie folgende Situationen?

  1. Die Fahrt zu einem Seminarort lässt sich oft nicht mit Ihrem Terminkalender vereinbaren.
  2. Sie wollen ein Seminar oder einen Vortrag anbieten. Entweder finden Sie keinen passenden Raum oder Ihre Interessenten sind quer im Land verstreut und scheuen die weite Anreise.
  3. Für Ihre Mitarbeiter versuchen Sie seit Monaten ein Seminar anzubieten. Doch alle unter einen Hut zu bekommen ist kaum realisierbar?

Dann sind Webinare für Sie eine ideale Lösung

Webinare biete ich selbst seit 2011 an. Damals noch eher zögerlich. Heute nutze ich Webinare für meine eigene Weiterbildung sowie auch für die Arbeit mit meinen Kunden. Sie sind ebenso wertvoll für mein Marketing und meine Positionierung.
Webinare sparen gegenüber Präsenzangeboten Zeit und Kosten. Gleichzeitig kann ich in einem kurzen Zeitraum viele Menschen an verschiedenen Orten erreichen.

Webinare sind leider als verkappte Verkaufsveranstaltungen in Verruf geraten. Doch mal ehrlich: Kennen Sie nicht auch Netzwerkveranstaltungen oder  Seminare die als Verkaufsplattform genutzt werden?

Also konzentrieren wir uns auf die Vorteile!

Dazu habe ich Mira Giesen interviewt. Mira Giesen hat sich auf Onlineseminare und Webinare spezialisiert. Sie unterstützt als Webverbesserin Trainer, Coaches und Berater dabei, mit Webinaren erfolgreich zu sein.

In dem Interview erfahren Sie u.a.

  • Was ein Webinar ist und welche Möglichkeiten es bietet
  • Wie Sie Webinare in Ihre Marketingstrategie einbetten
  • Wie Sie mit einfachen Schritten Ihr erstes Webinar erstellen
  • Wie Sie Webinare für (interne) Fortbildungen nutzen

 

Zusammengefasst: Was sind die 5 wichtigsten Faktoren für ein erfolgreiches Webinar?

 

  1. Liefern Sie einen Mehrwert
  2. Investieren Sie in Marketing für Ihr Webinare
  3. Unterhalten Sie Ihre Teilnehmer, bleiben Sie im Dialog mit den Zuhörern
  4. Setzen Sie ein klares Ziel für das Webinar fest
  5. Bleiben Sie authentisch und haben Sie Spaß am Webinar

Den Podcast “Mit Webinaren erfolgreich” finden Sie hier. Mit der Webinarplattform-Challenge von Mira Giesen finden Sie für sich die passende Webinarplattform.

Strategische Überlegungen für den Start mit digitalen Produkten

Unzählige Male habe ich die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen, als ich über Kalkulationen für ein Online Business  gestolpert bin. Dort fand ich Rechenbeispiele, die für einen unternehmerisch denkenden Menschen, keine Sekunde haltbar sind.
Diese Hoffnungsträger finden jedoch erstaunlich viel Anklang. Wahrscheinlich deshalb, weil das Bedürfnis nach Anerkennung, Erfolg, Unabhängigkeit und Freiheit bei den Menschen unersättlich ist.
Diese Milchmädchenrechnung suggerieren, dass ein Internetanschluss, ein Computer und ein paar Ideen genügen, um mir nicht dir nichts ein erfolgreiches Online Business auf die Beine zu stellen.

Ohne Frage liefert das Internet einige Vorteile. Seit fast 2 Jahren biete ich Produkte und Dienstleistungen nun auch online an. Die spärlichen Kalkulationen habe ich getestet. Keine davon ging auf. Es sollte keine Überraschung sein, dennoch möchte ich es noch einmal hervorheben:

Digitale Produkte sind keine Wunderlösung für schnellen Reichtum

Ist Ihre Motivation dahinter allein das Geld, dann lassen Sie es besser. Ein Online Business aufzubauen und mit digitalen Produkten erfolgreich zu sein ist ebenso harte Arbeit wie jedes andere Business. Der Wille allein macht Sie nicht erfolgreich. Gerade für Durststrecken und anstrenge Phasen brauchen Sie echte Motivation und Antrieb.

Seit diesem Jahr habe ich meine Produkte auf elopage veröffentlicht. Die Zusammenarbeit mit elopage ist klasse. Es vereinfacht mir den Alltag und für Fragen und Anregungen hat elopage immer rein offenes Ohr. (Ich liebe Kundenorientierung :))

Uli Löser von elopage hat mich zum Interview eingeladen. Wir sprechen darüber…

  • Wie digitale Produkte meine Arbeit bereichern
  • Was für die Entwicklung digitaler Produkte wichtig ist
  • Welche Vorteile elopage liefert
  • Wie Sie den Fokus auch in der digitalen Welt bei sich behalten, um produktiv zu arbeiten
    Schauen Sie gleich mal rein 😉

 

 

Überlegen Sie gerade digitale Produkte zu entwicklen oder Ihr Business stärker in die Onlinewelt zu verlagern, dann lege ich Ihnen ein paar strategische Überlegungen ans Herz.

7 strategische Überlegungen für den Start mit digitalen Produkten

  1. Welche Produkte wollen Sie für welchen Zweck entwickeln?
    Springen Sie nicht auf jeden Zug auf. Achten Sie darauf, dass es zu Ihnen passt und Ihr Business voranbringt.
  2. Ist das Format für Ihre Kunden geeignet? Der Nutzen für Ihre Kunden weist Ihnen die Richtung, Ihr Unternehmen zu gestalten.
  3. Sammeln Sie detaillierte Informationen: Was benötigen Sie für die Entwicklung und Vertrieb dieser Produkte?
  4. Kalkulieren Sie alles durch. Rechnen Sie auch Ihre Zeit für die Entwicklung der Produkte dazu.
  5. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. Monate lang nur Infos über die Technik zu konsumieren bringt Ihr  Produkt nicht auf den Markt. Legen Sie sich Kriterien fest die Ihnen wichtig sind. Vertrauen Sie Experten die hier ihr Kerngeschäft haben. Danach treffen Sie die Entscheidung und legen los.
  6. Wählen Sie zu Beginn ein Thema, dass Sie im Schlaf beherrschen. Die Welt können Sie revolutionieren, wenn Sie fit im Prozess sind. Warum?
    Vor der Kamera sprechen, Umgang mit dem Mikrofon, Slides ansprechend erstellen oder ansprechende Texte für ein ebook verfassen –  Damit haben Sie am Anfang genug zu tun. Damit Sie das nicht frustriert, agieren Sie im sicheren Hafen.
  7. Bedenken Sie: Die digitale Welt und ihre Kommunikation funktioniert anders. Nur weil Sie einen guten Vortrag halten können, heißt das nicht, dass sich Ihr Ebook auch so einfach schreibt. Auch wenn Sie ein guter Trainer sind unterliegt ein Onlinekurs anderen Gesetzen.

 

Unter Druck entstehen Diamanten, aber langfristig kein erfolgreiches Business. Bleiben Sie geduldig, sorgen Sie dabei für sich und investieren Sie in Ihre (persönliche) Entwicklung.

Online sichtbar werden: Interview mit Frank Katzer

Online sichtbar werden

Der potentielle Kunde kann nur bei Ihnen kaufen, wenn er weiss, dass es das gibt.
Für Ihren Erfolg ist Online – Sichtbarkeit heute unverzichtbar.

Selbst, wenn noch nicht alle Unternehmer davon überzeugt sind: Das Internet wird sich durchsetzen 😉

Onlinemarketing funktioniert nicht mit althergebrachtem Denken und überholten Marketingmethoden.

SEO, Anzeigen bei google und Facebook und Social Media Kanäle füllen? – Das ist zu kurz gedacht.
Im Onlinemarketing zeigen Sie sich mit Ihrer Expertise, Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Meinung. Diese Kombination macht Sie gleichzeitig zu einer unverwechselbaren Marke.

 

Zu viel geben = Umsatzverlust?

Ganz im Gegenteil.
Wie viele Anzeigen haben Sie geschaltet, aus deren Anfragen ein Auftrag entstanden ist?
Vielleicht geht es Ihnen wie mir oder vielen anderen. Reaktionen auf diese Anzeigen erfolgen sparsam oder letztlich ist daraus kein Auftrag entstanden. Der Aufbau der Kundenbeziehung fehlt hier. Im Onlinemarketing kann sich der Kunde bei Ihnen qualifizieren und Sie können bei potentiellen Kunden Vertrauen aufbauen.

Frank Katzer ist Experte für Online-Sichtbarkeit. Er ist für mich das beste Beispiel. Er sticht in den Kanälen als Experte hervor. Regelmäßig liefert er nützliche Informationen, unterstützt beratend in Facebookgruppen und liefert wertvolle Anleitungen in Webinaren. Er hat mir gezeigt, dass die Sorge zu viel zu geben völlig unbegründet ist.

In dem Interview “Online sichtbar werden” spreche ich mit Frank Katzer darüber:

  • Was Online-Sichtbarkeit für Ihren Erfolg bedeutet.
  • Warum Sie sich von Ihren Zweifeln lösen sollten
  • Wie sich Ihr Akquise durch Onlinestrategien automatisiert
  • Wie Sie dadurch die richtigen Kunden anziehen und damit Zeit und Geld sparen

Nehmen Sie sich die Zeit dieses Interview anzusehen. Es lohnt sich!

 

Zusammengefasst:
Die 5 wichtigsten Faktoren für mehr Sichtbarkeit im Internet?

    1. Zeigen Sie sich selbst in Bild, Ton und Text
    2. Veröffentlichen Sie online hilfreiche, informierende, unterhaltende, inspirierende Inhalte
    3. Treten Sie authentisch auf, vertreten Sie Ihre Meinung — Stehen Sie für etwas
    4. Veröffentlichen Sie regelmäßig, häufig
    5. Treten Sie in Dialog mit anderen

 

Frank Katzer unterstützt Selbstständige und kleine Unternehmen das Internet besser für sich zu nutzen. Unterstützung für Ihre Onlinesichtbarkeit bekommen Sie von Frank in seiner Facebookgruppe “Mehr Kunden durch bessere Sichtbarkeit” und auf mehr-Sichtbarkeit.de

Tun Sie die Dinge nicht nur richtig, sondern tun Sie die richtigen Dinge.

Viel Erfolg!

 

Ihre Anke Lambrecht

Die passenden Kontakte finden: Interview mit Sabine Piarry

Erfolgreich Netzwerken

Erfolgreich Netzwerken?!
Ein erfolgreiches Business ist ohne die passenden Kontakte nicht denkbar.

Wie finden Sie die passenden Kontakte?
Wie entwicklen Sie aus losen Kontakten wertvolle Beziehungen für Ihr Business?

Erfolgreich Netzwerken mit Köpfchen

Eine erfolgreiche Netzwerkstrategie passt zu Ihnen und Ihrem Business. Ich selbst habe bei Sabine Piarry gelernt, wie ich meine Kontakte gezielt pflege und mich auf die passenden Kontakte fokussiere.

In dem Interview erfahren Sie wie erfolgreiches Netzwerken heute funktioniert und welche konkreten Hebel Sie ansetzen können, um Ihr Netzwerk richtig zu nutzen.

Sabine Piarry ist Vernetzungsspezialistin und hilft Selbständigen, schnell und leicht die passenden Kontakte zu finden. Ob neue Kunden, Seminarteilnehmer oder starke Kooperationspartner: Mit dem passenden Blickwinkel und gewusst wie funktioniert es. Ihre Schwerpunkte sind clevere Networking-Strategien definieren, XING und eine professionelle Webinarstarthilfe.

Sabine Piarry (geb. Dennerlein) ist 1967 in Augsburg geboren, gelernte Industriekauffrau, geprüfte Marktforscherin und seit 1994 Unternehmerin. Sie hat eine erwachsene Tochter und lebt seit 2007 in der Provence.

Die 5 Faktoren für erfolgreiches Netzwerken:

  1. klare Positionierung
    Ohne eine gute Positionierung kann Sie niemand empfehlen.
  2. Wunschkunden definieren
    Darauf richten Sie alles aus und ziehen somit die passenden Kunden an.
  3. Kanäle finden
    Finden Sie heraus wo Ihre Wunschkunden unterwegs sind, wo Sie diese erreichen können.
  4. eigene Emailliste
    Füllen Sie Ihre Emailliste mit passenden Kontakten.
  5. Ausprobieren
    Testen Sie was bei Ihnen funktioniert. Welche Formate passen und wo erreichen Sie Ihre Wunschkunden?

 

Wie finden Sie die passenden Kontakte?

Diese Webseite nutzt Cookies, Analytics & Remarketing. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz & Impressum

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen