Martin Feigenwinter - produktiv durch Entspannung

Produktivität steigern: Warum du kein Leistungsproblem hast!

Die ToDo-Liste abhaken, Projekte zu Ende bringen, Ergbnisse schaffen, Ziele erreichen, Leistung bringen: Das was Sie tun, soll mit möglichst geringem Aufwand (Kosten) zum Ergebnis führen. Das klingt gut und ist unternehmerisch gesehen absolut sinnvoll.

Mehr Ergebnisse in weniger Zeit schaffen. Herzlichen Glückwunsch! Sie sind mittendrin im Trend „Produktivität steigern“

Die Kunst dabei ist, herauszufinden was ist effektiv und wann ist es effizient und dabei beides gut zu kombinieren.

Programme, Strategien, Zeitmanagement, Standardisierung usw. – Viele versuchen permanent Ihre Leistung zu steigern. Produktivität um jeden Preis, Hauptsache am Ende kommt dabei heraus. Das kann in einem Optimierungswahn enden, der weder für Sie persönlich noch für Ihr Business gut ausgeht.

Dabei haben Sie gar kein Problem, Leistung zu bringen! Den Hebel müssten Sie an einer ganz anderen Stelle ansetzen.

Warum Sie kein Leistungsproblem haben

Genau darüber habe ich mit Martin Feigenwinter gesprochen. Martin ist Sport-Mentaltrainer, Blogger und Olympionike im Eisschnelllauf. Als Sportler weiß er ganz genau, was es heißt Ziele zu erreichen und seine Leistung auf den Punkt zu bringen. Als Selbstständige profitiert er von diesen Erfahrungen. Aus diesem Grund habe ich mich riesig gefreut, dass er mein Interviewgast war. Wir sprechen über:

  • Leistung auf den Punkt bringen: Was heißt das?
  • Mentale Stärke – Nerven wie Drahtseile – Was macht mentale Stärke aus?
  • Wie lässt sich mentale Stärke trainieren?
  • Was lässt sich von Sportlern für die eigene Selbstständigkeit lernen?
  • Top Leistungen bringen – Ergebnisse schaffen. Was ist das Geheimnis?
  • Was haben Entspannungstechniken mit Fokus zu tun?

Produktivität steigern – Martin’s Tipps:

Leistung auf den Punkt

Für ein Athlet,  der seine Leistung auf den Punkt bringen muss, zählt nur der Augenblick. Das „Hier und Jetzt“. Alles andere hat in diesem Moment keine Bedeutung mehr. Wenn es zählt, lenkt er die ganze Energie und den Fokus auf die zu meisternde Aufgabe. Wenn du das kannst, dann gelingt dir (fast) jeder Aufgabe.
Als Selbständiger heist das für dich, dass du deine ganze Energie für eine Aufgabe, für ein Ziel, investieren musst. Stoppe das Multitasking! Roger Federer checkt vor seinen Aufschlag nicht noch seine What’s App Nachrichten. Er fokussiert sich nur auf den Aufschlag.

Mental Stärke

Mental starke Personen haben ein starkes Selbstvertrauen und glauben an sich und ihre Fähigkeiten. Sie lassen sich nicht entmutigen und wissen,  dass sie trotz Rückschläge selbständig etwas an ihrer Situation verändert und bewirken können.
Ein Beispiel: Das Prognosetraining aus dem Leistungssport, hat das Ziel, sich selber realistisch einzuschätzen, Zeit zu gewinnen und Aufgaben ohne Stress zu bewältigen. So gehst du vor:
  1. definiere die Aufgabe
  2. stelle die Prognose
  3. Komm‘ ins Tun
  4. prüfe das Ergebnis
  5. Korrigiere oder bestätige das Ziel

Du brauchst Entspannung

Die meisten haben ein Entspannungs und kein Leistungsproblem!
Alles gleichzeitig ohne Pause, führt zum Kollaps.
Eine Beispiel: Im Trainingslager gibt es einen Ruhetag. Entspannen heisst auch, auf andere Gedanken kommen und den Kopf anders zu beschäftigten. Wenn ich ein Problem habe und keine Lösung finde, dann muss ich loslassen. Durch die Entspannung bekomme ich wieder Zugang zu meinen Ressourcen und schaffe mir einen Überblick.
Eine Übung:
Beobachte nur deinen Atem und zähle: Ein- Ausatmen 1, Ein- Ausatmen 2, etc.
 Weitere Übungen stellt Martin in seinem Artikel vor „Nur die Ruhe bringt’s“
Produktivitäts-Boost Banner
Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite nutzt Cookies, Analytics & Remarketing. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz & Impressum

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen